Die DGPRÄC – Ihre starke Interessenvertretung

Mit über 1700 Mitgliedern ist die DGPRÄC die offizielle Vertretung der deutschen Plastischen Chirurgie in Deutschland - seit 1979 auch international. Als Mitglied der DGPRÄC gehört man somit einer starken Interessenvertretung an, die sich für die Belange der Plastischen und Ästhetischen Chirurgen stark macht. Ein großes Weiterbildungsangebot und eine juristische Erstberatung gehören außerdem zum Leistungsspektrum.

Erfahren Sie mehr unter www.dgpraec.de


Wie werde ich Mitglied?

Bitte senden Sie den ausgefüllten Antrag mit der Unterschrift Ihrer drei Bürgen, einem Passbild, Ihrem Lebenslauf, und ggfs. der Kopie Ihrer Facharzturkunde sowie Ihrem Facharztzeugnis an die Geschäftsstelle der DGPRÄC. Deadline für die Antragstellung auf Assoziierte Mitgliedschaften ist im Rahmen des Chirurgenkongresses der 31.03.2018 bzw. auf Assoziiert- und Vollmitgliedschaften zum Jahreskongress der 03.08.2018.

Laut Satzung §5, Absatz 1, soll ein Bürge einer Ihrer Weiterbilder sein.

Die Namen der Antragsteller, ihr Tätigkeitsort sowie die Bürgen werden mit der Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung allen Ordentlichen Mitgliedern bekannt gegeben. Falls gegen die Aufnahme des Antragstellers Einspruch erhoben wird, muss dieser begründet werden. Die Entscheidung über die Aufnahme trifft die Mitgliederversammlung, nach Empfehlung der Kommission “Mitgliederaufnahme“ mit einfacher Mehrheit.

Ein Bürge sollte bei der Mitgliederversammlung persönlich anwesend sein. Ein Aufnahmeanspruch auf Ordentliche oder Assoziierte Mitgliedschaft besteht nicht.

 


Weitere Informationen finden Sie unter: www.dgpraec.de/dgpraec/mitgliedschaft/

Veranstaltungsdatum

13. - 15. September 2018

Veranstaltungsort

RuhrCongress Bochum
Stadionring 20
44791 Bochum
zur Webseite

Registrierung

Registieren Sie sich schnell und bequem online unter: