Session- und Abstract-Einreichungen

Sessioneinreichung

Die Session-Einreichung für die 49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) und der 23. Jahrestagung der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) ist nun für die folgenden Themenbereiche möglich:

  • Qualitätssicherung und Qualitätsindikatoren in der rekonstruktiven Mikrochirurgie
  • Brustrekonstruktion (Eigengewebe/alloplastische Implantate, ein-/mehrzeitig)
  • Lymphchirurgie
  • Lipofilling
  • Verbrennungen im Kindesalter
  • Verbrennungen: Infektionsmanagement
  • Fortschritte in der peripheren Nervenchirurgie
  • Allogene Handtransplantation (CTA) versus moderner Prothetik
  • Endoprothetik an der Hand
  • Niederlassung: Konsiliararztverträge, Antikorruptionsgesetz
  • Update Implantatchirurgie: subglandulär/subpectoral, glatt/texturiert, ALCL
  • Facelift (deep plane und SMAS Techniken)
  • Trends in der Intimchirurgie
  • Komplikationen/Infektionen in der ästhetischen Chirurgie
  • Sekundärkorrekturen
  • Epidermale und mesenchymale Stammzellforschung
  • Strategien zur Sicherung des Nachwuchses
  • 50 Jahre DGPRÄC: Meilensteine 1968-2018
  • Sonstiges

Die Session-Einreichung ist bis zum 31. Januar 2018 verfügbar und erfolgt ausschließlich online.

Zur Session-Einreichung

 


Abstract-Einreichung

Die Abstract-Einreichung für die 49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) und der 23. Jahrestagung der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) ist nun für die folgenden Themenbereiche möglich:

  • Qualitätssicherung und Qualitätsindikatoren in der rekonstruktiven Mikrochirurgie
  • Brustrekonstruktion (Eigengewebe/alloplastische Implantate, ein-/mehrzeitig)
  • Lymphchirurgie
  • Lipofilling
  • Verbrennungen im Kindesalter
  • Verbrennungen: Infektionsmanagement
  • Fortschritte in der peripheren Nervenchirurgie
  • Allogene Handtransplantation (CTA) versus moderner Prothetik
  • Endoprothetik an der Hand
  • Niederlassung: Konsiliararztverträge, Antikorruptionsgesetz
  • Update Implantatchirurgie: subglandulär/subpectoral, glatt/texturiert, ALCL
  • Facelift (deep plane und SMAS Techniken)
  • Trends in der Intimchirurgie
  • Komplikationen/Infektionen in der ästhetischen Chirurgie
  • Sekundärkorrekturen
  • Epidermale und mesenchymale Stammzellforschung
  • Strategien zur Sicherung des Nachwuchses
  • 50 Jahre DGPRÄC: Meilensteine 1968-2018
  • Sonstiges

Die Abstract-Einreichung ist bis zum 05. März 2018 verfügbar und erfolgt ausschließlich online.

Zur Abstract-Einreichung


Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter 089 18 90 46 29 oder schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular.

Bitte beachten Sie nachfolgend die Referentenvereinbarung (pdf-Version downloaden):

Konditionen:  
Es können keine Reise oder Hotelkosten für Vortragende übernommen werden. Die Teilnahmegebühr muss in vollem Umfang beglichen werden. Als Referent sind Sie nicht automatisch für den Kongress registriert. Wir würden Sie deshalb bitten, sich online über die Kongress-Webseite für die Jahrestagung anzumelden.
   
Rücktritt:   
Für den Fall, dass Sie am Vortragstag verhindert sein sollten, möchten wir Sie bitten, sich mit dem Kongresspräsidenten in Verbindung zu setzten und ggf. einen adäquaten Stellvertreter zu organisieren.

Interessenskonflikte:   
Um mögliche Interessenkonflikte im Zusammenhang mit der Referententätigkeit transparent zu machen, bitten wir Sie, auch im eigenen Interesse, alle wirtschaftlichen Beziehungen (insbesondere bei der Vorstellung von Studien, die durch eine Firma gesponsert wurden, oder sonstige finanzielle Zuwendungen von Unternehmen zu Produkten oder Methoden im Vortrag, Beratertätigkeit oder Vortragstätigkeit gegen Honorar, etc.), im Zusammenhang mit Ihrem Vortrag zu Beginn Ihres Vortrages offen zu legen.

Veröffentlichung:    
Mit der Einreichung des Abstracts erklären Sie sich mit einer Veröffentlichung des Abstracts einverstanden.

Einwilligung Foto- und Videoaufnahmen:
Mit der Einreichung erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden: dass mein Vortrag (Folien und Videoaufzeichnung) im passwortgeschützten Mitgliederbereich der DGPRÄC Webseite zur Verfügung gestellt wird, um die Fort- und Weiterbildung der Mitglieder zu unterstützen. Ich versichere auch, dass mir entsprechende Rechte an Bildern und anderen Vortragsinhalten vorliegen.

Erklärung zur Autorenschaft:
Mit der Einreichung versichern die Autoren, dass alle genannten Autoren einen substantiellen Beitrag zu dem vorliegenden Artikel erbracht haben und alle Personen, auf die das Kriterium der Autorenschaft zutrifft, angeführt sind. Die Autoren bestätigen, dass sie sich mit der nötigen Sorgfalt von der Korrektheit der Arbeit überzeugt haben und mit Form und Inhalt des eingereichten Manuskripts einverstanden sind sowie die Nutzungsrechte für Bild- und Textvorlagen besitzen.

Abstracteinreichung:    
Wir informieren Sie nach Fertigstellung der Session per E-Mail über die Annahme/Ablehnung Ihres Abstracts. Anschließend muss die Annahme Ihres Abstracts durch den Einreicher rückbestätigt werden.  

Ich akzeptiere die Referentenvereinbarung.

Veranstaltungsdatum

13. - 15. September 2018

Veranstaltungsort

RuhrCongress Bochum
Stadionring 20
44791 Bochum
zur Webseite

Registrierung

Registieren Sie sich schnell und bequem online unter:

 

 


Anzeige